Made in France

47f216d0-29c1-4fd7-9ce4-59367729089b

.

Lange war es ruhig hier, aber wir waren nicht untätig. Gerne möchte ich euch die Marken und Menschen vorstellen, die mich beeindruckt haben. Los geht’s in Frankreich mit meinen diesjährigen Highlights aus Paris. Begeistert haben mich die unterschiedlichsten Motive und Produkte, allesamt Manufaktur-Erzeugnisse und einzigartig in der Gestaltung.

.

MAISON EPINAL

.

500e5680-4331-480f-97bb-76cd4b9df6a5Historische Bilderrätsel aus Frankreich neu inszeniert. Nach über 200 Jahren wurde ein Schatz aus seinem Dornröschenschlaf geweckt: das Maison Epinal mit seinen phantastischen Bildern, den Motiven historischer Bilderrätsel, die im 18. und 19. Jahrhundert zu hunderttausenden Exemplaren in ganz Frankreich verteilt und gelesen wurden. Vor allem Kinder sammelten begeistert die bunten Drucke, denn in den abgebildeten Figuren waren häufig noch weitere versteckte Details, die es zu entdecken galt.
Seit 2014 produziert das Maison Epinal unter neuer Leitung mit dem Bilderfundus Tapeten, Dekomaterial, Poster, Notizbücher, Postkarten, Kissen, Regenschirme, Taschen und weitere Artikel aus Papier und Stoff und Porzellan, die von der Geschichte Frankreichs zeugen. www.imagerie-epinal.com

.

.

.

LE PETIT M

.

04a234fe-3cb5-4c03-99d4-dc4df01fff0aFür kleinen Angsthase, die sich nachts vor Monstern fürchten hat die junge Marke le petit m aus der Bretagne eine Serie von Beschützern geschaffen, die in der Nacht beruhigen und Geborgenheit vermitteln. Dabei herausgekommen sind handgefertigte kleine Kissen, die mit hübschen Motiven nicht nur die kindliche Phantasie anregen sondern auch sanft im Dunkeln leuchten. Tagsüber ein dekoratives Accessoire, in der Nacht eine willkommene Lichtquelle im Kinderzimmer. 
Die phosphorisierenden Kissen laden sich bei Tageslicht auf und überzeugen in verschiedenen Designs. Die liebevoll gestalteten Zeichnungen wie Mond, Stern oder Eule, mit phosphoreszierenden Farben aus natürlichen Inhaltsstoffen auf weichem Jersey oder Sweat aufgetragen, leuchten in mattem Grün und begleiten die Kinder durch die Nacht. Dazu gibt es auch passende Bettdecken Produziert werden die grauen Kissen aus weichem Baumwolljersey in Frankreich. www.lepetitm.com

.

.

LA PETIT PAPETERIE FRANCAISE

.

bcc123ce-ea9c-468a-86ed-696b8f0a462eGegründet 2012 von Sylvie Bétard, einer engagierten Umweltberaterin, produziert La Petite Papeterie liebevoll gestaltete Schreibwaren nach den strengsten Umweltanforderungen. Von der Konzeption über die Gestaltung und Produktion gelten folgende Kriterien: lokale Produktion, ausschließliche Nutzung recycelter Materialien und traditionelle handwerkliche Ausführung.
Die umfangreiche Kollektion umfasst den gesamten Bedarf an privaten Schreibwaren und professionellen Büroartikeln und kann auch online bestellt werden. La Petite Papeterie hat sich aus der Bewegung Slow Office entwickelt, dem Anspruch des bewussten Wahrnehmens der täglichen Dinge, die uns umgeben und des bewussten Umgangs miteinander. „Lebensart für das Büro“. http://www.lapetitepapeteriefrancaise.fr

.

.

PAPIER TIGRE

.

ce10afa7-ab68-4c74-a96d-149384f3b398Papier Tigre ist eine bunte Welt phantasievoller Kreationen und kreativer Produkte mit grafischen Motiven, starken Kontrasten und praktischem Nutzen für zuhause, das Büro und unterwegs. Gegründet 2011 als Start up in Paris trifft man heute im eigenen Store im Marais auf eine riesige Auswahl grafisch gestalteter Papiererzeugnisse für Erwachsene und Kinder.
Das Sortiment reicht vom täglichen Bedarf an Schreibartikeln und Organizern über Kalender, Geschenkartikel, Tapeten, Spielkarten, Fächer und Masken – wie den Tiger. Das gesamte Angebot wird von eigenen Designern gestaltet und regelmäßig erneuert und größtenteils umweltfreundlich produziert. Wegen der starken Optik und abwechslungsreichen Produktideen ist die Marke mittlerweile auch schon in Japan vertreten. www.papiertigre.fr

.

.

ATELIER CHOUX

.

0933b474-d5a2-4de5-85d7-030c49932165Atelier Choux Paris ist eine junge Marke mit Produkten für Babys und kleine Kinder. Gegründet 2016 von einem jungen Paar mit Leidenschaft für das französische Handwerk begann die Erfolgsgeschichte zunächst mit den klassischen Wickeltüchern aus Bio-Baumwolle.
Das Besondere ist, dass von Künstlern liebevoll gestaltete Figuren und Zeichnungen Geschichten wie aus Bilderbüchern darstellen. Phantasievoll und mit Humor entwickeln die niedlichen Wesen eine eigene Welt, die sich mittlerweile auch auf Lätzchen und Bettwäsche wiederfindet. Alle Produkte werden in einem der letzten französischen Spinnerei- und Webereibetriebe gefertigt. www.atelierchoux.com

.

.

.

_ _ _

Annekathrin

 

Veröffentlicht von Annekathrin Koch

Schreibe einen Kommentar