Ein Besuch bei Breuninger am Düsseldorfer Kö-Bogen

Breuninger_Duesseldorf0003

Annekathrin Koch / Nach langen Bauarbeiten und einem Brand, hat es nun seine Tore geöffnet – das wunderschöne Luxuskaufhaus Breuninger.

Alle, die einen Besuch planen, seien gewarnt: bereits der Weg dorthin ähnelte einer Schnitzeljagd durch das Düsseldorfer Zentrum. Doch nach langem Suchen erreichte ich endlich den rettenden Tunnel und die Einfahrt zum Breuninger Parkhaus.

Breuninger Düsseldorf bietet wirklich alles, was unter neuen Trends verstanden wird.
Ich empfehle der Parfumabteilung im Erdgeschoss einen Besuch abzustatten, die einen wahren Fundus an bekannten und unbekannten Marken bietet und die Düfte auf einer wundervolle Weise präsentiert. Auch das Personal ist hier außergewöhnlich freundlich und hilfsbereit.

Für einen kleinen Imbiss habe ich noch kurz in die Sansibar besucht. Das Restaurant war gut besucht und auch hier wurde ich besonders freundlich, zuvorkommend und schnell bedient.

Mein Fazit: Ein Besuch lohnt sich!

AnnekathrinVeröffentlicht im Blog von
Annekathrin Koch

Schreibe einen Kommentar